Fürther Stiftung für Menschen mit Down-Syndrom

stiftung700x151a

Der Schwerpunkt des Laufclubs 21 ist die Laufsportförderung für Menschen mit der genetischen Vielfalt des Down-Syndroms. 2007 gegründet, sind im inklusiv ausgerichteten Laufclub 21 bundesweit über 150 Sportler aktiv.

Wir organisieren Wettkampfteilnahmen und das Training. An vielen Standorten bieten wir Trainingspartnerschaften und Anschluß an Laufgruppen an. Mitmachen können jungen Menschen ab 16 Jahre. Wir trainieren gesundheitsbewußt und jeder darf "sein" Tempo laufen. Wir haben Sprinter, Genußläufer und Ausdauersportler, durch unsere vielen Coaches können wir jedem gerecht werden.

"Ich kann laufen so wie Du und ich laufe auf Dich zu", ist der Leitspruch des Laufclubs 21. Alle Sportler des Vereins nehmen an ganz normalen öffentlichen Wettkämpfen teil. Mittendrin statt nur zusehen. Dadurch werden Berühungsängste abgebaut und es ist ein völlig unbefangenes Miteinander beim Sport möglich, mit der Perspektive, dies auch auf andere Bereiche zu übertragen.

Ein Leben in der Mitte der Gesellschaft.

stiftung700x151a